Haus des Kindes feiert 15jähriges Bestehen

Mit einem großen Sommerfest feierten am Freitag, 17. Juli Kinder, Eltern, Erzieher_innen und Freunde das 15jährige Bestehen der Kita Haus des Kindes. Das Fest stand unter dem Motto: “15 Jahre HdK – 15 Aktionen – das wird gefeiert”. Neben einer Hüpfburg und verschiedenen Spiel-Stationen (Kindertanzen, Jonglieren, Riesenseifenblasen und Dosenwerfen) kam natürlich auch das leibliche Wohl nicht zu kurz.

Der Elternausschuss dankte den pädagogischen Fachkräften und überraschte die Kinder mit einem kühlen Eis. Höhepunkt des Fests war, als alle Kinder gleichzeitig mit Helium gefüllte Ballons in den Himmel steigen ließen und damit gute Wünsche für das HdK verbanden. Ortsbürgermeister Thomas Barth dankte in seinem Grußwort dem HdK-Personal für das herausragende Engagement und betonte die Bedeutung der Einrichtung für die Ortsgemeinde. Leiterin Miriam Riedel, welche das Haus seit Juli 2014 führt, nutzte die Gelegenheit, das neue Logo des HdK zu präsentieren und ließ die Jubiläums-Aktionen seit Jahresanfang nochmals Revue passieren.